Programm

Das Programm wird bis zur Nacht der offenen Kirchen laufend aktualisiert.
(Selbstständige Evangelisch-Lutherische Kirche)
Karlstr. 80
03044 Cottbus
geöffnet ab
21:00

"Good News“!
Gute Nachrichten wollen Gospel und Spirituals bringen – gute Nachrichten über Gott und das Leben und den Himmel. Lassen Sie sich mitreißen von Texten und Rhythmen, die das Herz ansprechen und den Körper in Bewegung bringen. Es musizieren die St.Peter Gospelsingers unter Leitung von Kevin Traeger.
Das Programm wird stündlich wiederholt und beginnt jeweils um 21 Uhr, 22 Uhr und 23 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter www.ndok-cottbus.de.

(römisch-katholisch)
Straße der Jugend 23a
03046 Cottbus
geöffnet ab
21:00

Geschichten, die der Mond erzählt
Geschichten vom Mond begleiten den Menschen seit jeher. Hans Christian Andersen (1805-1975) hat sich in besonderer Weise dieser Geschichten angenommen. Ursula Kurze (Gesang, Gitarre, Vertonungen) und Christoff Andrich (Sprecher) erzählen uns in einem „Bilderbuch ohne Bilder“ solche Geschichten von den vielen Reisen des Mondes um die Erde.
Das Programm wird stündlich wiederholt und beginnt jeweils um 21 Uhr, 22 Uhr, 23 Uhr und 24 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter www.ndok-cottbus.de.

(römisch-katholisch)
Adolph-Kolping-Straße 17
03046 Cottbus
geöffnet ab
21:00

Josef - der vergessene Vater, Vorbild für moderne Väter?
Die Propsteikirche St. Maria wird in diesem Jahr gezielt die 2015 neu eingerichtete Josefskapelle in den Blick nehmen. Verborgen hinter dem Altarraum steht sie oft etwas abseits, wie Josef selbst, der zwar obschon (sozialer) Vater Jesu, in der Bibel auch abseits bleibt. Wer war dieser Josef, was kann er uns bei der Suche nach einem modernen Väterbild geben?
Das Programm wird stündlich wiederholt und beginnt jeweils um 21 Uhr, 22 Uhr, 23 Uhr und 24 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter www.ndok-cottbus.de.

(evangelisch)
Oberkirchplatz 12
03046 Cottbus
geöffnet ab
21:00

„Theremin-Tänze – Reje z tereminom“
Carolina Eyck – Theremin (ECHO-Klassik-Preisträgerin 2015) und die Gruppe „Serbska Reja“ unter Leitungvon Gregor Kliem wagen einen Cross-over zwischen sorbischer Volksmusik und der Moderne.
Das Programm wird stündlich wiederholt und beginnt jeweils um 21 Uhr, 22 Uhr, 23 Uhr und 24 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter www.ndok-cottbus.de.

(evangelisch)
Klosterstr.19
03046 Cottbus
geöffnet ab
21:00

In die Stille hören,
schauen,
beten,
zur Ruhe kommen.
Die Klosterkirche - EIN RAUM DER STILLE
Das Programm wird stündlich wiederholt und beginnt jeweils um 21 Uhr, 22 Uhr, 23 Uhr und 24 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter www.ndok-cottbus.de.

(freikirchlich)
Bautzener Straße 111
03050 Cottbus
geöffnet ab
21:00

Die 'Kamenz Family' aus Bad Muskau musiziert und singt über Gott und die Welt. Mit ihren Liedern nehmen sie die Zuhörer mit in ihre persönlichen Glaubenserfahrungen hinein.
Ein Imbiss wird gereicht.
Das Programm wird stündlich wiederholt und beginnt jeweils um 21 Uhr, 22 Uhr und 23 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter www.ndok-cottbus.de.

(evangelisch)
Dorfstraße 30
03051 Cottbus – Groß Gaglow
geöffnet ab
21:00

Vom Wasser des Lebens
Texte und Gedanken zum Lebensdurst und der erquickenden, durststillenden Botschaft des Glaubens, dazu spielt Sarah Smith ruhige und übersprudelnde, lebenslustige Akkordeonklänge.
Das Programm wird stündlich wiederholt und beginnt jeweils um 21 Uhr, 22 Uhr und 23 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter www.ndok-cottbus.de.

(Selbstständige Evangelisch-Lutherische Kirche)
Döbbricker Dorfstr. 20
03054 Cottbus
geöffnet ab
21:00

„Lebens-Texte“ - präsentiert von jungen Nachwuchsautoren
Witzig, erstaunt, begeistert, aber auch empört erzählen jugendliche Nachwuchsautoren von ihren Erfahrungen, von Verwirrungen, Beobachtungen und Träumen in teilweise selbst verfassten Texten. Beim Schreiben von Kurzgeschichten, Erzählungen und Gedichten in der Literaturwerkstatt Cottbus fanden sie ihre ganz eigene Sprache.
Das Programm wird stündlich wiederholt und beginnt jeweils um 21 Uhr und um 22 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter www.ndok-cottbus.de.

(evangelisch)
Sielower Chaussee 87
03055 Cottbus
geöffnet ab
21:00

Die Gitarre kann alles! Man muss sie nur lassen.
In seinem Solokonzert bewegt sich Frank Fröhlich zwischen Tango, Latin und Flamenco, neben Eigenkompositionen spielt er u.a. Stücke von Carcassi, Bach und Scott Joplin. Verbunden durch spritzig-witzige Moderationen präsentiert Frank Fröhlich Gitarre PUR mit all ihren Möglichkeiten – das haben Sie so weder gehört noch gesehen!
Das Programm wird stündlich wiederholt und beginnt jeweils um 21 Uhr, 22 Uhr, 23 Uhr und 24 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter www.ndok-cottbus.de.

(evangelisch)
Bergstr. 80
10115 Berlin
Anfahrt: 
U6 Oranienburger Tor; U8 Rosenthaler Platz; S-Bahn Nordbahnhof
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Erdgeschoss, barrierefrei
geöffnet ab
19:30

Projekt Mitte ist eine Einrichtung des Gemeinschafts-Diakonieverbandes Berlin e.V., eines freien Werkes innerhalb der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Projekt Mitte versteht sich als "Kirche zum Anfassen", darum erfolgt der Zugang nicht über ein Kirchenportal, sondern über einen Laden.

19:30 - 21:00

Liederabend: "Der König und sein Lied – David und die Psalmen". Lieder über König David
und Vertonungen seiner Psalmen aus diversen Epochen. Die Texte können an der Leinwand mit­
verfolgt werden (die fremdsprachigen Texte auch mit Übersetzung). Das Programm will zum
Mitsingen anregen. Ausführende: Ensemble Nachklang (in der Regel aus Piano, Gesang +
Gitarre und Kontrabass bestehendes Trio)

21:30 - 23:00

Wiederholung des Programms

(römisch-katholisch)
Hannoversche Str. 5
Katholische Akademie in Berlin e.V.
10115 Berlin
Anfahrt: 
U6/ M5/ M1/ 12 oder BUS 142 Oranienburger Tor
Angaben zur Barrierefreiheit: 
barrierefrei
geöffnet ab
20:00
20:00 - 23:00

Ab 20 Uhr gibt es Regelmäßige Kirchenführungen durch Absolventen der ökumenischen Kirchenführerausbildung: SAKRALBAUTEN zeigen, verstehen, entdecken.
Dabei kann man an kurzen Kennenlernführungen (ca. 10 Minuten) oder vertiefenden Führungen (ca. 30 Minuten) teilnehmen.
Die Zeiten sind vor Ort vermerkt oder werden nach Bedarf angepasst.

(evangelisch)
Bernauer Str. 4
10115 Berlin
Anfahrt: 
U8 Bernauer Str., S1/2/25 Nordbahnhof, M10 Gedenkstätte Berliner Mauer, Bus 247 Nordbahnhof/Gartenstr.
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Barrierefrei
geöffnet ab
19:00
20:00 - 21:00

Eröffnung der Sommerkonzerte in der Kapelle der Versöhnung Mai-Oktober:
Kammermusik für Violine und Orgel
Werke von Komponisten aus Deutschland, Russland, USA, Frankreich und GB
Theresia May - Violine, Annette Diening - Orgel
Eintritt frei. Spenden erbeten.

(römisch-katholisch)
Hinter der katholischen Kirche 3
Am Bebelplatz
10117 Berlin
Anfahrt: 
U2 Hausvogteiplatz, U6 Französische Straße, Bus 100,200, TXL Staatsoper
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe ins EG vorhanden
geöffnet ab
19:30

Vor dem Umbau präsentiert sich die St. Hedwigs-Kathe­drale mit einer Reihe Spezialführungen:

19:30

Führung am Außenportal: "Von den Anfängen … " mit Rafael Bernitzky

20:00

Führung: "1943–1963. St. Hedwig ersteht neu" mit Silke Bütow

20:30

Führung in der Unterkirche: "Krypta, Unterkirche, und was dann?" mit Thomas Guske

21:00

Führung durch die Kapellen der Unterkirche mit Agnes Ballhause

21:30

Führung: "St. Hedwigs-Kathedrale und das Leben der Hedwig von Andechs" mit Angela Maria Bautz

(evangelischreformiert / presbyterianisch)
Gendarmenmarkt 5
10117 Berlin
Anfahrt: 
U2 und U6 Stadtmitte
Angaben zur Barrierefreiheit: 
barrierefrei
geöffnet ab
12:00
16:00

Musikalische Vesper. Susanne Ehrhardt,
Klarinette/Blockflöte, Kilian Nauhaus, Orgel.
Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang
Amadeus Mozart, Johann Heinrich Schmelzer u.a.
Dazu Lesungen.

19:30

"Gott Gewicht geben. Sein im Angesicht Gottes
und der Mitgeschöpfe". Lesung mit Musik. Texte
von Karl Barth

22:00

Nachtgebet

(römisch-katholisch)
Fehrbelliner Straße 98
10119 Berlin
Anfahrt: 
U2 Rosa-Luxemburg-Platz
geöffnet ab
19:30
20:00 - 20:50

Konzert für Querflöte und Orgel
Querflöte: Joanna Woszczyk-Garbacz
Orgel: Jakub Garbacz

21:00 - 21:50

Konzert für Klarinette und Orgel
Klarinette: Florian Streckfuß
Orgel: Andrzej Mielewczyk

22:00 - 22:50

Geistliche Chormusik

23:00 - 23:20

Eine Kirche öffnet ihr(Ihr) Herz
Geistlicher Impuls/Biblische Meditation
Text: Jutta Casser
Orgelimprovisation: Andrzej Mielewczyk

23:30 - 00:00

Nachtgebet
Mit der Gemeinschaft Chemin Neuf

(evangelisch)
Zionskirchplatz
10119 Berlin
Anfahrt: 
U8 Rosenthaler Platz, M1+12 Zionskirchplatz
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe vorhanden
geöffnet ab
19:00
22:00 - 02:00

Pentatonische Permutationen VII - Klanginstallation von Benjamin Heidersberger

In der Zionskirche findet zur Nacht der offenen Kirchen die siebte Klanginstallation algorithmischer Klaviermusik von Benjamin Heidersberger statt.
Es handelt sich dabei um eine Komposition, die mit dem Urknall vor 14 Milliarden begann, sich noch weitere 16 Billionen Jahre fortsetzt und jeden Moment der Zeit mit einer einzigartigen Tonfolge kennzeichnet. Diese entstehen durch die Phasenverschiebung primzahlenlanger pentatonischer Tonleitern.

(römisch-katholisch)
Michaelkirchplatz
10179 Berlin
Anfahrt: 
U8 Heinrich-Heine-Str., BUS 265
geöffnet ab
20:00
20:00

Glockengeläut zur Begrüßung

20:15

Orgelmusik. Herr Sebastian Aehlig

20:30

Bernhard Lichtenberg – eine Biografie, vorzulesen in fünf Rollen (mit Dias). Anschließend Imbiss im Gemeindehaus/Garten

21:45

Offenes Singen – neue geistliche Lieder. Leitung: Herr Sebastian Aehlig

22:45

Nachtgebet

Kirche und Garten können besichtigt werden, Ansprechpartner stehen zur Verfügung.
Ausstellung liturgischer Gewänder u. a.

(römisch-katholisch)
Mauritiuskirchstr.1
10365 Berlin
Anfahrt: 
Tram M13. Tram 16 und S u. U-Bahn Frankfurter Allee
geöffnet ab
20:00
19:00

Ökumenischer Gottesdienst in der ev.Kirche Alt Lichtenberg
anschl. Pfingstweg zur kath. Kirche St. Mauritius, hier Agape mit Schmalzstullen und Saft

21:00

Abendmusik in St. Mauritius

21:30

Abendsegen in St. Mauritius

(ökumenisch / konfessionsübergreifend)
Danziger Str. 203
10435 Berlin
Anfahrt: 
M10, Paul-Heyse-Straße
geöffnet ab
20:00

Vier Kirchen an einem Weg: Nachtwanderung entlang
des Volksparks Friedrichshain. Der Spaziergang hat eine
Länge von ca. 3 km.
20.00 Adventkirche: Gedichte und Musik zu Pfingsten
Lesung (Pfarrer Nils Huchthausen), Fagott
(Andreas Zenke), Orgel (Isabel Pauer)
21.00 Mater Dolorosa (Greifswalderstr. 18):
Wort und Musik im geistlichen Raum
22.00 St. Bartholomäuskirche: Improvisationen zu Pfingsten
Orgel (Joachim Thoms)
23.00 Immanuelkirche: Renaissance- und Barockmusik zu Pfingsten
Oboe (Antje Thierbach), Orgel (Monika Ellert)
Ausklang bei Wein und Saft

Adventkirche (evangelisch), Danziger Str. 203, Anfahrt: M10, Paul-Heyse-Straße
Mater Dolorosa (katholisch), Greifswalder Str. 18, Anfahrt: M4, Hufelandstraße
St. Bartholomäus (evangelisch), Friedenstr. 1, Anfahrt: M4, Am Friedrichshain
Immanuelkirche (evangelisch), Immanuelkirchstr. 1, Anfahrt: M2, Knaackstraße

(apostolische Gemeinschaften)
Dunckerstraße 31
10439 Berlin
Anfahrt: 
S 2, 8, 41, 42, 85 Haltestelle Prenzlauer Allee, M2 Haltestelle Erich-Weinert-Str.
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Barrierefreier Zugang in den Kirchenraum, Behinderten-WC
geöffnet ab
19:00

geöffnet 19 bis 23 Uhr
Besichtigung des denkmalgeschützten Kirchengebäudes (Rundgänge mit Erläuterungen),
Vokal- und Instrumentalmusik,
20 Uhr Andacht
22 Uhr Andacht
(jeweils ca. 20 Minuten)
Kirchenkaffee
[Weiterer Hinweis: Der Pfingstgottesdienst am 20.05.2018 findet um 9:30 Uhr statt.]

(römisch-katholisch)
Dänenstraße, 17
10439 Berlin
Anfahrt: 
U2, M1, S-Ring Schönhauser Allee
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe vorhanden
geöffnet ab
20:00
20:30 - 21:30

Stark wie der Tod ist die Liebe
Orgelmusik im Dialog mit Texten über die Liebe
In einer Collage aus Worten und Klängen wird in der Kirche St. Augustinus das Hohelied des
Alten Testaments lebendig und tritt in einen Dialog mit alten und neuen Texten über die Liebe.
Der Organist Johannes Lienhart improvisiert an der Orgel, die Schauspielerin Claudia Steiger
liest Passagen aus dem Hohelied, Texte von Augustinus und zeitgenössische Lyrik.
Orgelimprovisation: Johannes Lienhart
Lesung: Nicole Janze

22:00 - 23:00

St. Augustinus - ein gewagter Kirchenbaustil
Führung durch die expressionistische Kirche
Bernd Krenz

23:15 - 23:30

Komplet, Psalmen und Gebete zur Nacht
Bernd Krenz

19:30 - 23:30

Kirchen-Café am Augustinus-Brunnen

(evangelisch)
Alt-Lietzow 30
10587 Berlin
Anfahrt: 
U7 Richard-Wagner-Platz, Bus M45 Warburgzeile, Bus 101 Guerickestraße
Angaben zur Barrierefreiheit: 
barrierefrei
geöffnet ab
19:45
20:00 - 20:30

„An Pfingsten sind unsere Worte am geringsten. Denn wer vom Geist redet, redet ach, vom Geist nicht mehr.“ – Andacht und Meditation mit Pfarrerin Seel

20:30 - 21:00

Kirchencafé

21:00 - 21:30

„Durst-Löscher“ – Legebilder zur Jahreslosung entstehen lassen mit Pfarrerin Ellmann

21:30 - 22:00

Kirchencafé

22:00 - 22:30

„Spielerisch einander begegnen“ – gemeinsam in Bewegung kommen mit Gemeindepädagogin Lentz

22:30 - 23:00

Kirchencafé

23:00 - 23:30

„Abendmahlsandacht“ mit Pfarrerin Ellmann

(apostolische Gemeinschaften)
Wernigeroder Straße 10
Ecke Nordhauser Straße (Mierendorffkiez)
10589 Berlin
Anfahrt: 
U7 Mierendorffplatz / Bus M27 Goslaer Platz
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe ins EG und barrierefreies WC vorhanden
geöffnet ab
17:30
09:30 - 10:45

Pfingstgottesdienst mit Heiligem Abendmahl

18:00 - 18:15

Wir beginnen unseren gemeinsamen Abend unter dem Motto "Nehmt das Licht und gebt es weiter"

Wir sagen Willkommen
Wir beten gemeinsam
Wir entzünden die Lichter

18:15 - 18:40

Geistliche Chormusik zum Pfingstfest

18:45 - 18:55

Orgelmusik, Karl Hermann Wilhelm Piutti, aus Opus 9

19:00 - 19:10

Fürbitten und Dankgebete (die wir gern auch für unsere Besucher vortragen oder von Ihnen vortragen lassen)

19:15 - 19:30

Texte zu unserem Abend-Motto "Nehmt das Licht und gebt es weiter" (Lesung)

19:30 - 19:55

Kleines Mitsingkonzert (Taizégesänge und anderes, lassen Sie sich überraschen)

20:00 - 20:30

Podiumsgespräch "Nehmt das Licht und gebt es weiter - Impulse, Fragen und Antworten zum christlichen Glauben" mit Teilnehmern aus der Leitung der evangelischen Gustav-Adolf-Gemeinde und der Neuapostolischen Kirche Berlin-Charlottenburg.

20:35 - 20:50

Orgelmusik, Choralimprovisation zum Thema "Licht" (Musiker der evangelischen Gustav-Adolf-Gemeinde)

21:00 - 21:10

Fürbitten und Dankgebete (die wir gern auch für unsere Besucher vortragen oder von Ihnen vortragen lassen)

21:10 - 21:35

Kleines Mitsingkonzert (Taizégesänge und anderes, lassen Sie sich überraschen)

21:35 - 21:50

Texte zu unserem Abend-Motto "Nehmt das Licht und gebt es weiter" (Lesung)

21:50 - 22:00

Orgelmusik, Karl Hermann Wilhelm Piutti, aus Opus 9

22:00 - 22:10

Fürbitten und Dankgebete (die wir gern auch für unsere Besucher vortragen oder von Ihnen vortragen lassen)

22:10 - 22:30

Kleines Mitsingkonzert (Taizégesänge und anderes, lassen Sie sich überraschen)

22:30 - 22:45

Chormusik und Texte zum Ausklang des Pfingstsonntags

22:45 - 23:00

"Gegangen ist das Sonnenlicht", Lieder zum Abend und zur Nacht

Wir gehen in die Nacht und tragen das Licht in die Welt hinaus

18:00 - 23:00

Den ganzen Abend lang bieten wir Ihnen außerdem an...

... kleine Snacks und Getränke in unserem Kirchencafe
... zwanglose Gespräche mit Christen
... Informationen über die Neuapostolische Kirche (weltweit, in Berlin und über unsere Gemeinde)
... auf Wunsch vertrauliche Seelsorgegespräche
... die Möglichkeit zur Besichtigung unseres 1930 errichteten Kirchengebäudes

(evangelisch)
Karl-August-Platz
10625 Berlin
Anfahrt: 
U7 Wilmersdorfer Straße, U2 Deutsche Oper, S5, S7, S75 Charlottenburg, Bus X34, M49 Kant-/Leibnizstraße, Bus 101 Leibniz-/Goethestraße
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe ins EG vorhanden, keine behindertengerechte Toilette
geöffnet ab
17:00

17:00 Begrüßung
17:05 Andacht und Bildmeditation
ab 17:30 durchgängig Buffet und Getränke
17:30 - 21:00 Turmbesteigung bis zur Dämmerung
17:30 Orgelmusik/Chöre der Trinitatiskirchengemeinde (Kantorei, Art Vocal, Junges Vocalensemble)
18:30 Dagmar Lahn - liturgische Tänze
19:10 Schöneberger Klangkörper - Chormusik
19:50 The Berlin Hopalots and "The Trinitatis-Dancers" tanzen zum Dudelsack
21:10 Michael Schütz am Flügel; Die Schützlinge
21:50 Lesung mit Harfenbegleitung
22:20 Taizé-Singen
22:50 Fürbitten und Segen

(evangelisch)
Breitscheidplatz 1
10789 Berlin
Anfahrt: 
S+U Zoologischer Garten
geöffnet ab
10:00
13:00 - 13:30

Orgelführung
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

16:00 - 16:40

Führung: Gedenkhalle, Alter Turm und Neue Kirche
Treffpunkt: in der Gedenkhalle

17:00 - 17:30

Führung Alter Turm: Einblicke in die Ruine
Treffpunkt: in der Gedenkhalle

18:00 - 19:00

Sonntagsproviele - Abendmahlsgottesdienst der Cityseelsorge
Neue Kirche

18:00 - 18:30

Führung Alter Turm: Einblicke in die Ruine
Treffpunkt: in der Gedenkhalle

19:00 - 19:30

Führung Alter Turm: Einblicke in die Ruine
Treffpunkt: in der Gedenkhalle

19:30 - 19:50

Geheimgang in der Kirche entdecken
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

20:00 - 20:40

Führung: Gedenkhalle, Alter Turm und Neue Kirche
Treffpunkt: in der Gedenkhalle

20:00 - 20:20

Geheimgang in der Kirche entdecken
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

20:30 - 20:50

Geheimgang in der Kirche entdecken
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

21:00 - 21:30

Orgelführung: Abendliche Orgel-Erkundung
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

21:00 - 21:40

Führung: Gedenkhalle, Alter Turm und Neue Kirche
Treffpunkt: in der Gedenkhalle

21:00 - 21:20

Geheimgang in der Kirche entdecken
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

21:30 - 21:50

Geheimgang in der Kirche entdecken
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

22:00 - 22:40

Führung: Gedenkhalle, Alter Turm und Neue Kirche
Treffpunkt: in der Gedenkhalle

22:00 - 22:20

Geheimgang in der Kirche entdecken
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

22:30 - 22:50

Geheimgang in der Kirche entdecken
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

(freikirchlich)
Südstern 1
10961 Berlin
Anfahrt: 
U 7 Südstern
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe vorhanden
geöffnet ab
10:00

10:30 - 12:00 Uhr: Gottesdienst
12:00 - 14:00 Uhr: Kirchencafé
15:00 - 17:00 Uhr: Tamilischer Gottesdienst in tamilischer, englischer Sprache, bei Bedarf in Deutsch
18:00 - 20:00 Uhr: Veranstaltung des Christl. Zentrums Berlin mit Musik, Skit und Input

(evangelisch)
Bernburger Straße 3-5
10963 Berlin
Anfahrt: 
S1, S2, S26 Anhalter Bahnhof
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe ins EG vorhanden
geöffnet ab
20:00
20:00 - 00:00

Kirche geöffnet ab 19.30 Uhr

20.00 Begrüßung – Lesung – Gebet
20.15 Offenes Singen
21.00 Heitere Lesung und Musik
21.15 Führung durch Kirche und Glockenturm
22.00 „Poesie für die Augen“
Gebärdenchor der Gehörlosengemeinde
mit kleinem Gebärdenworkshop
22.30 Iranische Gemeinde (Lieder und Geschichten)
23.00 Führung durch Kirche und Glockenturm
23.30 Orgelmusik
23.45 Friedensgebet und Segen zur Nacht

(evangelisch)
Wassertorstr. 21a
10969 Berlin
Anfahrt: 
U1 Prinzenstraße, U8 Moritzplatz, Bus 140 Prinzenstr./Ritterstr.
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Treppenlift in den Kirchraum im 1.OG vorhanden
geöffnet ab
19:00
19:00 - 23:00

19.00 Uhr-19.45 Uhr: Wandelandacht mit Stationen in der Kapelle, im Hof und der Kirche
20.00 Uhr-21.00 Uhr: Märchen aus Tausend und einer Nacht mit Musikbegleitung in der Kapelle
21.00 Uhr-22.00 Uhr: Live-Musik von Geflüchteten in der Kirche
22.00 Uhr-22.30 Uhr: Meditation mit Musik am Lichter-Labyrinth im Hof
22.30 Uhr-23.00 Uhr: Wandelgebet zur Nacht von der Kirche zur Kapelle

Darüber hinaus gibt es von 20.00 Uhr-23.00 Uhr die Möglichkeit, zur Begegnung und Information auf eine Tasse Tee in unser Café together zu kommen und in der Kirche eine Bildershow der Flüchtlingskirche mit Musikbegleitung anzuschauen.

(römisch-katholisch)
Waldemarstraße 8
Kreuzberg
10999 Berlin
Anfahrt: 
U8 Moritzplatz; Bus M29 Oranienplatz
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Barrierefrei
geöffnet ab
19:30
19:30 - 23:00

Licht bricht auf - aufbrechen im Licht
Wir laden Sie ein, sich vom Spiel der Farben des Lichtkreuzes von Ludger Hinse und den Themen des Abends bewegen zu lassen.
19.30 Uhr Meditative Stille und lyrische Texte unter dem Lichtkreuz
20.00 Uhr Bibliolog zu einem neutestamentlichen Pfingstzeugnis
20.45 Uhr Meditative Stille und pfingstliche Gesänge
21.30 Uhr Bibliolog zum Buch Ruth
22.00 Uhr Meditative Stille und lyrische Texte unter dem Lichtkreuz
22.30 Uhr Pfingstliches Nachtgebet

(evangelisch)
Herrfurthplatz 14
12049 Berlin
Anfahrt: 
U8 Boddinstraße
Angaben zur Barrierefreiheit: 
ja - der Kirchenraum ist parterre
geöffnet ab
18:30
19:00 - 23:30

"Es ströme die Gerechtigkeit!" -
von 19 bis 23 Uhr zu jeder vollen Stunde Mit-Mach-Andachten:
Kult- und gesellschaftskritische Bibeltexte für heute mit Orgelimprovisation und -meditationen
(Reinhard Kees und Lutz Pfingsten)

(römisch-katholisch)
Bäumerplan 1-5
12101 Berlin
Anfahrt: 
Bus 140 Wüsthoffstr., Bus 248 Adolf-Scheidt-Platz, S2/S25/S26/S41/S42/S45/S46 Südkreuz, U6 Paradestr.
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Kirche barrierefrei, Zugang zu Orgel und Krypta nicht barrierefrei
geöffnet ab
09:30
09:30 - 10:45

Möglichkeit zur selbstständigen Kirchenbesichtigung und zum stillen Gebet

10:45 - 12:00

Hl. Messe zum Pfingstsonntag (mit Solo-Tenor Karol Bettley)

12:00 - 12:30

Möglichkeit zur selbstständigen Kirchenbesichtigung und zum stillen Gebet

12:30 - 13:00

Rosenkranzgebet der ghanaischen Gemeinde (in Englisch und Twi)

13:00 - 16:00

Hl. Messe der ghanaischen Gemeinde (in Englisch und Twi)

16:00 - 17:00

Gospelchorkonzert (Chor der ghanaischen Gemeinde)

17:00 - 18:00

Pfingstvesper

18:00 - 19:00

Kirchenführung

19:00 - 20:00

Orgelführung und Orgelmusik

20:00 - 20:45

Kirchenführung

20:45 - 21:30

Orgelführung und Orgelmusik

(apostolische Gemeinschaften)
Mariendorfer Damm 164
12107 Berlin
Anfahrt: 
U6 Alt-Mariendorf, Bus X76
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Zugang zum Kirchengebäude ist barrierefrei.
geöffnet ab
19:00
19:00 - 23:00

Orgelmusik

(freikirchlich)
Wrangelstr. 6/7
Gartenhaus
12165 Berlin
Anfahrt: 
U9 Rathaus Steglitz, S1 Rathaus Steglitz, Bus M48, X83, 170, 186, 188, 282, 283,284, 285, 380, M82, M85, N9, N88
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Barrierefrei - Erdgeschoss
geöffnet ab
19:00
19:00 - 22:00

Konzert und Lesung

Piano & Buch ist eine Veranstaltung im Rahmen der 17. Nacht der offenen Kirchen. Die Johannes-Gemeinde in Berlin Steglitz lädt herzlich zu diesem ungewöhlichen Ereignis ein. Der Eintritt ist frei.

Kurzgeschichten von Günter J. Matthia im Wechsel mit Klavierstücken des Komponisten und Pianisten Christoph Pagel ergeben eine abwechslungsreiche und faszinierende Kombination von Musik und Literatur.

Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt, eine Auswahl an Snacks und diverse Getränke stehen für Sie bereit. Sie sind herzlich willkommen! Wir würden uns sehr freuen, Sie an diesem Abend begrüßen und begeistern zu dürfen.

(evangelisch)
Karl-Stieler-Str. 8a
12167 Berlin
Anfahrt: 
Busse 181, 282, 284, M82, N81, X83 Steglitzer Damm/Bismarckstraße
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe führt an der linken Seite der Kirche ins Gebäude
geöffnet ab
18:30
18:30 - 20:00

Turm- und Kirchenführung mit Michael Tybussek

20:00 - 21:15

Geistbewegt. Orgelmusik und Lesungen mit Friedemann Gottschick und Katrin Rudolph

21:30 - 22:30

Turm- und Kirchenführung bei Nacht mit Michael Tybussek

(evangelisch)
Gallwitzallee 6
12249 Berlin
Anfahrt: 
S 25 (Bhf. Lankwitz) Bus M82, X83, 181, 184, 187, 283, 284, N81 (Lankwitz-Kirche)
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe vorhanden
geöffnet ab
20:00
20:00 - 22:00

Bibelerzählabend

Biblische Geschichten, die Herz und Sinn anrühren, werden in der Kirche frei erzählt. Geschichten, wie sie das Leben schreibt, in denen wir uns wiedererkennen und uns in die Gegenwart bringen.
Rolf Tischer (Saxophon) und Stephan Hebold (Orgel) bereichern den Abend.
In der Pause Zeit für Gespräche bei marrokanischem Minztee und Gebäck.
Die Erzählerinnen und Erzähler: Elisabeth Schaller, Heidrun Miehe-Heger, Bärbel Volz, Gabriele Tech, u.a.
Moderation: Christian Popp
Pünktliches Eintreffen ist ausdrücklich erwünscht!

(evangelisch)
Fritz-Erler-Allee 79
12351 Berlin
Anfahrt: 
U-Bahnlinie 7 Station Johannisthaler Chaussee, Bus 172 Fritz-Erler-Allee
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Die Räume sind barrierefrei zu erreichen.
geöffnet ab
17:30
18:00 - 19:00

Gottesdienst

19:00 - 20:00

Abendessen und Gemeinschaft

20:00 - 20:05

Fünfminutenandacht

21:05 - 22:00

Gemeinschaft mit Genießen des Gemeindegartens (Gartenlichter&co; bei Regenwetter Kirchenlichter&co)

22:00 - 23:30

Überraschungsfilm im Gemeindekino mit Großleinwand

(evangelischfreikirchlich)
Ursulinenstr. 35
12355 Berlin
Anfahrt: 
U7 Rudow, Bus 171 Narkauer Weg, Bus 371 Knollstr.
Angaben zur Barrierefreiheit: 
behindertengerecht, barrierefrei, Behinderten-WC
geöffnet ab
17:00
17:00 - 22:00

"Mit Feuer und Flamme in der Lydia-Gemeinde - Weltberühmte Geschichten am Lagerfeuer"
Lagerfeuer, Stockbrot und Würstchen zum Selbergrillen
Biblische Geschichten, Singen

(römisch-katholisch)
Alt Rudow 46
12357 Berlin
Anfahrt: 
U7 bis Rudow
Angaben zur Barrierefreiheit: 
barrierefreier Eingang vorhanden
geöffnet ab
18:00
18:00 - 22:00

Thema: Schweige und höre, neige deines Herzens Ohr
* Stille-Stationen im Kirchenraum

(apostolische Gemeinschaften)
Neuköllner Strasse 228
12357 Berlin
Anfahrt: 
U Zwickauer Damm, Bus 171,172,373 Arnikaweg
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Barrierefrei, Rampe am Eingang,
geöffnet ab
18:00
18:00 - 23:00

Vorstellung der Gemeinde und unseres Glaubens
Zwischendurch abwechselnde, kurze Musikbeiträge (Chor, Orgel)
Infopoint; Möglichkeit für Gespräche
22:50 Uhr: gemeinsames Gebet

(9:30 - 10:45 Uhr Pfingstgottesdienst)

(evangelisch)
Plesser Str. 3-4
12435 Berlin
Anfahrt: 
S Treptower Park, Bus 104, 166, 194 Elsenstr./Kiefholzstr.
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Treppe
geöffnet ab
18:00
20:00 - 21:00

Sounds of Cinema IV
Orgelkonzert zur Langen Nacht der offenen Kirchen

Filmmusik von Alexandre Desplat, Erich Wolfgang Korngold, Ennio Morricone, Richard Rogers und John Williams

Gesang: Susanne Cox
Flöte: Paula Profittlich
Violine: Violetta Bellmann
Mitglieder der Kantorei Baumschulenweg/Treptow
Orgel und Arrangements: Graham Cox

Eintritt frei - um eine Spende wird gebeten.

22:00 - 22:30

Komplet in der Bekenntniskirche
Das Nachtgebet der Kirche mit der Kantorei Baumschulenweg/Treptow
Liturgie: Paulus Hecker.

(evangelischrömisch-katholisch)
Arndtstraße 11/15
12489 Berlin-Adlershof
Anfahrt: 
S Adlershof + 8 min oder Tram 61 oder 63 Marktplatz + 3 min oder Bus 162 oder 164 Nipkowstr./Radickestr. + 4 min
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampen ins EG vorhanden
geöffnet ab
18:00
18:30

Führung durch die Verklärungskirche. Kurzer Weg zur Christus-König-Kirche über Arndtstr. 12, linke Gartenpforte, "ökumenische Pforte".

19:15

Führung durch die Christus-König-Kirche

20:00

Die Schauspielerin Doreen Kähler liest in der Verklärungskirche von Anna Seghers die 1970 geschriebene Erzählung „Sagen von Unirdischen“. Um die Zeit der Reformation und der folgenden Unruhen kommt ein Fremder von einem anderen Stern, dem unsere Art zu leben unbekannt ist und der durch andere Wertigkeiten geprägt wurde, auf unsere Erde. – Durch die Augen eines Fremden betrachtet stellen sich die Fragen nach Sinn und Nützlichkeit unseres Tuns und Handelns ganz neu ... auch die Fragen unseres unverwechselbaren Reichtums.

21:30

Orgelmusik mit Enrico Klaus in der Christus-König-Kirche

(evangelisch)
Alt Großziethen 29
OT Großziethen
12529 Schönefeld
Anfahrt: 
nachts mit öffentlichen Verkehrsmitteln leider nicht möglich
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe bei Bedarf möglich
geöffnet ab
20:00

Es spielt das Blockflötenensemble "Paul Hindemith", Neukölln.
In den Pausen: Kleiner Imbiss und Getränke

(apostolische Gemeinschaften)
Alt-Kaulsdorf 19/21
12621 Berlin
Anfahrt: 
S5 Kaulsdorf, U5 Wuhletal (jeweils etwa 15 Minuten Fußweg); Bus 269 Alt-Kaulsdorf/Chemnitzer Str. (ab S Kaulsdorf oder S Köpenick)
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Zugang und WC behindertengerecht
geöffnet ab
19:00
09:30 - 10:45

Gottesdienst zum Pfingstfest

19:00 - 23:00

Besichtigung mit Erläuterungen, musikalische Darbietungen, Momente der Stille zur inneren Einkehr und zum Gebet, Angebot zum Gedankenaustausch (bei Kaffee und Erfrischungsgetränken)

(evangelisch)
Glauchauer Str. 7
12627 Berlin
Anfahrt: 
U5 bis Hellersdorf, dann Tram M6 Ri. Riesaer Str. bis Nossener Str.
geöffnet ab
16:30
17:00

Gospelmusik (mit Matthias Orphal)

18:00

Eröffnung der Ausstellung "Flucht und Vertreibung" mit Bildern der Künstlerin Helga Schönfeld, * 1954. Helga Schönfeld fotografiert, aber ihre Arbeiten sind keine Fotografien, sie sehen aus wie gemalt. In der Wahl der künstlerischen Mittel bewegt sie sich in ihren digitalen Arbeiten zwischen fantastischer Figuration und einer abstrakten Darstellung. Wirklichkeit und Alltäglichkeit werden zum Spiel der Fantasie des Betrachters

19:30

Orgelmusik (mit Sigrid Jurgeit)

(evangelisch)
Hauptstraße 42
13055 Berlin
Anfahrt: 
Station Hauptstr./Rhinstr. bzw. Gehrenseestr. M5 / M17 / 27 / 256 / 294
Angaben zur Barrierefreiheit: 
keine Barrierefreiheit
geöffnet ab
17:00
17:00 - 21:00

ab 17:00 Uhr: Führung in der und um die Kirche (ca. 60 Minuten) mit geschichtlichen Details
ab 18:00 Uhr: in mehreren Runden: Unglaubliche und Kriminalgeschichten aus der Heiligen Schrift -- dazwischen Wunschlieder-Singen
ca. 21:00 Uhr: Abendsegen

(römisch-katholisch)
Müllerstr. 161
13353 Berlin
Anfahrt: 
S41/42 Wedding, U6 Wedding, U 9 Leopoldplatz, Bus 120 Gerichtsstr.
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe (über Eingang Willdenowstr. 8)
geöffnet ab
16:00
17:00

Hl. Messe (in polnischer Sprache)

19:00

Hl. Messe

20:15

„Vielfalt als Charakteristikum: Ausgestaltung der Kirche, Struktur der Gemeinde, Weddinger Umfeld“
(Kirchenführung… und Informationen zu Gemeinde und Umfeld)
Dr. Reinhold Thiede

22:00

Kirchenschließung

(apostolische Gemeinschaften)
Hussitenstraße 20/21
13355 Berlin
Anfahrt: 
S1/S2/S25/S26 Humboldthain, U8 Voltastraße, Bus 247 Usedomerstr./Feldstr., M8 Gedenkstätte Berliner Mauer
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Barrierefreier Zugang, Barrierefreies WC
geöffnet ab
19:00
19:00 - 19:15

Abendmusik

19:30 - 20:00

Die Bibel entdecken - Kleiner Bibelkreis

20:30 - 20:45

Abendmusik

21:00 - 21:30

Die Bibel entdecken - Kleiner Bibelkreis

22:00 - 22:30

Abendandacht

Den ganzen Abend über Tauschbörse Geben & Nehmen, Gespräche und Informationen über die Neuapostolische Kirche und die Gemeinde Humboldthain

(evangelisch)
Am Dorfanger Alt-Tegel
13507 Berlin
Anfahrt: 
U6, S25 Alt-Tegel, Busse 124, 125, 133, 220, 222
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe ins EG vorhanden
geöffnet ab
18:00
19:00 - 19:45

Pfingstliches Konzert für Gesang und Orgel.
Yuko Ito (Sopran) und Heidemarie Fritz (Orgel) musizieren pfingstlich-begeisterte Stücke von Johann Sebastian Bach, Jean Langlais, Peter Planyavsky u.a.
Eintritt frei, Kollekte erbeten

19:45 - 20:15

Pause mit Gespräch bei Käse und Wein

20:15 - 22:15

Überraschungsfilm: Im Alter von sechs Jahren gilt V. als hochbegabt. Er spielt fabelhaft Klavier, liest sich durch den Brockhaus und überfordert seine Eltern. Doch die ehrgeizigen Karrierepläne der Mutter und das einsame Außenseitertum an der Schule hinterlassen Spuren: Mit 12 rebelliert er gegen das Elite-Dasein. Nur bei seinem urigen Opa, einem schreinernden Flugzeugnarren, findet er die vermisste Freiheit. Und entwickelt einen blitzgescheiten Plan, dem Druck zu entkommen.

(evangelisch)
Siegener Str. 52
13583 Berlin
Anfahrt: 
U7 Rathaus Spandau, Bus: M37, 137, 337 Westerwaldstraße
Angaben zur Barrierefreiheit: 
rollstuhlgerecht
geöffnet ab
19:00

Zu erleben ist eine abwechslungsreiche Mischung aus moderner und alter Musik. Friedemann Graefs Saxophon mischt sich einerseits wunderbar mit dem Klang der Orgel, bildet andererseits auch einen faszinierenden Kontrast. Und nach dem Duo hören wir dann eine junge Band, die Modern Jazz und Swing mit dem nötigen Groove zelebriert.

20:00

Saxophon & Orgel. Friedemann Graef (Saxophon) und Günter Mach (Orgel) spielen Musik von Jazz
bis Klassik, Modernes und Altes, Ernstes und Heiteres

21:45

Jazz zwischen Tradition & Moderne. Kenneth Berkel Quartett (Phillip Dornbusch, Saxophon,
Kenneth Berkel, Klavier, Alex Will, Bass, Jürgen Meyer, Schlagzeug)

(evangelisch)
Wichernstr. 21
13587 Berlin
Anfahrt: 
Bus 139, 236 Mertensstraße
Angaben zur Barrierefreiheit: 
barrierefrei
geöffnet ab
18:00
18:00 - 19:00

Orgelmusik zum Mitsingen und Mitschwingen: Neue und alte geistliche Lieder, interpretiert und improvisiert von Gottfried Geisler.

19:00 - 20:00

Gesangsensembles singen Lieder von Madrigalen bis Pop.

20:00 - 22:00

Jazz, Gospel und "Offene Bühne" (Session). Mit: Josefin (Voc.), Dustin (Sax.), Masa (Bass) und Andreas (Piano). Leitung Andreas Discher

(ökumenisch / konfessionsübergreifend)
Heckerdamm 226-232
13627 Berlin
Anfahrt: 
U7 Jakob-Kaiser-Platz
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Kirchräume über Rampe bzw. Fahrstuhl erreichbar
geöffnet ab
15:00
15:00 - 18:00

Schon vor der Nacht:
Wir laden ein auf einen Weg durch unser Labyrinth in unser „Offenes Kloster“, in das Haus der Stille des Karmelitinnenklosters und in den Klosterladen zu Begegnung, Meditativem Tanz. An allen Stationen sind Schwestern bereit zum Gespräch.
(Maria Regina Martyrum, Heckerdamm 230/232)

18:00 - 18:45

Ökumenisches Pfingstliches Abendlob in der Krypta der kath. Gedenkkirche Maria Regina Martyrum mit dem alten klösterlichen Brauch, Pfingstgaben zu ziehen.
(Maria Regina Martyrum, Heckerdamm 230/232)

16:00 - 22:00

Möglichkeit zur Besichtigung der Gedenkkirche Plötzensee mit dem "Plötzenseer Totentanzes" von Alfred Hrdlicka und der Ausstellung "Christliche Zeugnisse aus dem Widerstand" (außer von 18:00-18:45 Uhr).
(Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226)

16:30

Führung "Der Plötzenseer Totentanz" von Alfred Hrdlicka.
(Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226)

19:00

Führung "Der Plötzenseer Totentanz" von Alfred Hrdlicka.
(Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226)

20:00 - 20:45

Plötzenseer Nachtgebet zum Gedenken an die Märtyrer der Nazi-Herrschaft. Predigt: Prof. Christoph Markschies
(Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226)

(römisch-katholisch)
Witzlebenstr. 30
14057 Berlin
Anfahrt: 
U2 Sophie-Charlotte-Platz, S41/S42 Messe Nord/ICC, X34, M49 Amtsgerichtsplatz, S Charlottenburg
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Barrierefreiheit: ebenerdig, auch WC, rollstuhlfahrergeeignet
geöffnet ab
17:30
19:00 - 23:30

18:00 - 19:00 Uhr: Eucharistiefeier zu Pfingsten
19:00 Uhr: Öffnung der großen Tore
19:00 - 23:30 Uhr: Offene Kirche - Begegnung - Gespräch,
19:25 Uhr: Einstimmung mit Orgel und Querflöte
Fr. Hadamek, Raphael Jacobs
19:40 Uhr: Lesung
19:55 Uhr: Taize mit kleinem Chor
20:10 Uhr: Lesung
20:25 Uhr: Liebeslieder-Improvisationen am Klavier, Marita Eley
20:50 Uhr: Kirchenführung
21:15 Uhr: Snack an der Pforte/Glocke
21:30 Uhr: Orgel + Querflöte
21:50 Uhr: Lesung
22:05 Uhr: Chor
22:20 Uhr: Orgel / Klavier
22:35 Uhr: Lesung
22:50 Uhr: Taize zur Nacht
23:05 Uhr: Komplet / Nachtgebet / Abschluss +Segen
23:15 Uhr: "Nachtlied on Top"
23:30 Uhr: Ende
Abweichungen und wetterbedingte Änderungen jederzeit möglich

(evangelisch)
Nikolskoer Weg 17
14109 Berlin
Anfahrt: 
Bus 218 Pfaueninsel
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Zugang durch das Büro über eine Rampe möglich
geöffnet ab
11:00
19:00 - 23:00

19:00 Uhr Vernissage der Fotoausstellung "Bruch" von Friedrich Bungert
ab 19 Uhr spielt auf dem romantischen Vorplatz mit weitem Blick über die Havel die Uni Bigband Berlin. Es wird von klassischen Basie-Swing über die großen Marksteine der 70er- und 80er-Jahre bis zu zeitgenössischen Werken der einflussreichen Berliner Szene gespielt.
Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.

(evangelisch)
Kirchweg 21
14129 Berlin
Anfahrt: 
Bus 118
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe am Nebeneingang
geöffnet ab
15:00
15:00 - 23:45

15.00 Eröffnung der „Nacht der Offenen Kirchen“ in der Gemeinde Nikolassee
Kaffee & Tee und Gebäck im KirchenCafe

15.15 Spaziergang über die Insel Schwanenwerder mit Georg Schertz
Pfingstlieder und Paul-Gerhardt-Lieder mit Karola Hausburg – Orgel

16.00 Kirchhof – Spaziergang mit Prof. Henning
Christuslegenden von Selma Lagerlöff und aus dem Islam – gelesen von Steffen Reiche

17.00 Musik Klarinette & Orgel – Karla von Witzleben & Karola Hausburg
Spaziergang mit Herrn Rawlinson „Nikolassee rund um die Rehwiese“
Postipasti – Essen und Trinken im KirchenCafe´

18.00 Spaziergang mit Prof. Holtz „Auf den Spuren von Jochen Klepper in Nikolassee“
Lesung „Die Rede des toten Christus vom Weltgebäude herab“ Rudolf Gäbler & St. Reiche
Postipasti – Essen und Trinken im KirchenCafe´

19.00 Andrea Chudak (Sopran) & Ekaterina Gorynina (Cello) – „FROM FACE TO FACE“
Neue Musik aus aller Welt mit Werken von M. Doehlemann, S. Beatty, K. Prasolova, S. Corbett
Postipasti – Essen und Trinken im KirchenCafe´

20.00 Steffen Reiche ließt neue Geschichten von T.C. Boyle
Postipasti – Essen und Trinken im KirchenCafe´

21.00 Max Doehlemann mit seinem Jazz-Trio
danach Postipasti – Essen und Trinken im KirchenCafe´

22.00 Abendlieder – Singen mit Karola Hausburg (Orgel) und Steffen Reiche
Postipasti – Essen und Trinken im KirchenCafe´

23.00 Mit Albrecht Mayer und seiner Oboe träumen wir in die Nacht

(römisch-katholisch)
Riemeisterstr. 2
14169 Berlin
Anfahrt: 
Bus 115, 285, 118 und 623, Scharfestr.
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe ins Kirchenschiff vorhanden
geöffnet ab
19:00
19:00

Begrüßung und Kirchenführung.
Anschließend Anbetung:

20:00

Taizéandacht (Musikalische Leitung: Johannes Kaufhold)

21:00

Stille Anbetung

22:00

Komplet (gesungenes Nachtgebet der Kirche)

23:00

Ende

Auf dem Kirchenvorplatz oder im Pfarrsaal neben der Kirche besteht Gelegenheit zu Gespräch und Begegnung. Unsere Jugendlichen sorgen für Getränke und kleine Speisen.

(apostolische Gemeinschaften)
Heinrich-Mann-Allee 24 A
14473 Potsdam
Anfahrt: 
Tram-Haltestelle: Friedhöfe
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Barrierefreiheit besteht über einen Nebeneingang
geöffnet ab
18:00
18:00 - 22:00

Wir begrüßen Sie gerne zur Nacht der offenen Kirchen
in unserer seit 1895 in Potsdam bestehenden Gemeinde.
Sie waren noch nie in einer neuapostolischen Kirche?
Dann sollten sie es an dem diesjährigen Pfingstsonntag tun.
Ab 19:00 Uhr wird Orgel-und andere Instrumentalmusik erklingen
und Sie können sich auch mit Mitgliedern der Gemeinde bei einem Kaffee unterhalten.

22:00 Uhr Nachtgebet

[Weiterer Hinweis: Der Pfingstgottesdienst am 20.05.2018 findet um 9:30 Uhr statt.]

(evangelisch)
Dorfplatz 3
Ev. Kirchengemeinde Stahnsdorf
14532 Stahnsdorf
Anfahrt: 
Bus: 620, 601,X1,622,623,626,627,629 Stahnsdorf, Waldschänke
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Wir planen eine Rundreise mit einem Linienbus. Rollstuhl möglich!

Auch in diesem Jahr planen wir wieder eine Rundreise mit einem Bus:
18:00 Uhr Abfahrt in Stahnsdorf, Dorfplatz/Wilhelm-Külz-Str. 21
18:20 Uhr Beginn in der Siedlungskirche Teltow, Mahlower Str. 150a,
19:45 Uhr Beginn in der Dorfkirche Sputendorf, Wilhelm-Pieck-Str
20:50 Uhr Beginn in der Auferstehungs- kirchengemeinde, Kleinmachnow Zehlendorfer Damm 211,
22:15 Uhr Beginn in St. Peter und Paul, Berlin-Wannsee, Nikolskoer Weg 17
ca. 23:20 Uhr Ankunft in Stahnsdorf, Dorfplatz/Wilhelm-Külz-Str. 21
Ab Montag, den 16. April erhalten sie Bustickets zum Preis von 10,00 € in den Gemeindebüros der Kirchengemeinden in Stahnsdorf 03329 62118, in Güterfelde 03329 62127, Kleinmachnow 033203 22844, in Wannsee 030 8051650, und „Brillen Storlet“, Wannseestr.42 03329 610197. Wer keinen Platz mehr im Bus bekommen hat oder ohnehin lieber mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs ist, kann das gerne tun! Alle sind herzlich willkommen!

(evangelisch)
Alte Schulstr.
OT Wegendorf
15345 Altlandsberg
geöffnet ab
16:00
16:00

Offene Kirche
Kaffee und Kuchen im Küsterhaus

17:00

Kirchenführung

19:00

Konzert in der Kirche mit "Blue Moon"
"Blue Moon" ist Maik Zöllner (Feinste Toene). Mit akustischer Gitarre und gefühlvollem, hauchzartem Gesang vorgetragen, stilecht, teils durch Mundharmonika bereichert, führt das Repertoire durch bekannte und weniger bekannte Songs der Singer-Songwriter Geschichte. Stücke der Folk-Ikone Neil Young stehen gleichsam neben Stücken von St. Thomas und Elliott Smith.

Für Getränke (u.a. Altlandsberger Bier) und Gegrilltes wird in den Abendstunden vor und nach dem Konzert gesorgt sein.

21:00

Andacht in der Kirche

(evangelisch)
Kirchplatz 4
15806 Zossen
Anfahrt: 
Bahnhof Zossen, dann 10 min Fußweg durch den Stadtpark
geöffnet ab
18:30
19:00

Christian Grosch und Band - ein Jazzkonzert

20:30

Catering des Aktionskreises unserer Kirchengemeinde

21:30

Orgelsommernacht – Andreas Uhle, Trompete, Benjamin Petereit, Orgel

(römisch-katholisch)
Schicklerstr. 7
16225 Eberswalde
Anfahrt: 
RE 3 und RB 61 Eberswalde Hbf, O-Bus 861 und 862 Markt
Angaben zur Barrierefreiheit: 
barrierefrei
geöffnet ab
16:00
16:00 - 20:00

Stationen zur Betrachtung, zum Gespräch, zur persönlichen Meditation, zur Ruhe zu kommen
Textlesungen jeweils zur halben Stunde

(evangelisch)
St. Katharinenkirche Schwedt Oderstraße
16303 Schwedt/Oder
Anfahrt: 
RE 3,
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rollstuhlrampe vorhanden
geöffnet ab
17:30
18:00 - 21:00

Die Magie der Obertöne
Miroslav Großer (Gesang), Lilia Keller (GuQin)
Workshop und Konzert

(römisch-katholisch)
Bahnhofstraße 9
16321 Bernau
Anfahrt: 
S- und Fernbahnhof Bernau 5 min Gehweg
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe ist seitlich der Kirche vorhanden
geöffnet ab
19:00
19:00 - 22:00

Ausruhen bei meditativer Musik und Lichtgestaltung

(evangelisch)
Rühstädter Dorfstr. 21
19322 Rühstädt
geöffnet ab
18:00