Programm

Das Programm wird bis zur Nacht der offenen Kirchen laufend aktualisiert.
(evangelisch)
Alt-Lietzow 30
10587 Berlin
Anfahrt: 
U7 Richard-Wagner-Platz, Bus M45 Warburgzeile, Bus 101 Guerickestraße
Angaben zur Barrierefreiheit: 
barrierefrei
geöffnet ab
19:45
20:00 - 20:30

„An Pfingsten sind unsere Worte am geringsten. Denn wer vom Geist redet, redet ach, vom Geist nicht mehr.“ – Andacht und Meditation mit Pfarrerin Seel

20:30 - 21:00

Kirchencafé

21:00 - 21:30

„Durst-Löscher“ – Legebilder zur Jahreslosung entstehen lassen mit Pfarrerin Ellmann

21:30 - 22:00

Kirchencafé

22:00 - 22:30

„Spielerisch einander begegnen“ – gemeinsam in Bewegung kommen mit Gemeindepädagogin Lentz

22:30 - 23:00

Kirchencafé

23:00 - 23:30

„Abendmahlsandacht“ mit Pfarrerin Ellmann

(apostolische Gemeinschaften)
Wernigeroder Straße 10
Ecke Nordhauser Straße (Mierendorffkiez)
10589 Berlin
Anfahrt: 
U7 Mierendorffplatz / Bus M27 Goslaer Platz
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Rampe ins EG und barrierefreies WC vorhanden
geöffnet ab
17:30
18:00 - 18:15

Wir beginnen unseren gemeinsamen Abend unter dem Motto "Nehmt das Licht und gebt es weiter"

Wir sagen Willkommen
Wir beten gemeinsam
Wir entzünden die Lichter

18:15 - 18:40

Geistliche Chormusik zum Pfingstfest

18:45 - 18:55

Orgelmusik, Karl Hermann Wilhelm Piutti, aus Opus 9

19:00 - 19:10

Fürbitten und Dankgebete (die wir gern auch für unsere Besucher vortragen oder von Ihnen vortragen lassen)

19:15 - 19:30

Texte zu unserem Abend-Motto "Nehmt das Licht und gebt es weiter" (Lesung)

19:30 - 19:55

Kleines Mitsingkonzert (Taizégesänge und anderes, lassen Sie sich überraschen)

20:00 - 20:30

Podiumsgespräch "Nehmt das Licht und gebt es weiter - Impulse, Fragen und Antworten zum christlichen Glauben" mit Teilnehmern aus der Leitung der evangelischen Gustav-Adolf-Gemeinde und der Neuapostolischen Kirche Berlin-Charlottenburg.

20:35 - 20:50

Orgelmusik, Choralimprovisation zum Thema "Licht" (Musiker der evangelischen Gustav-Adolf-Gemeinde)

21:00 - 21:10

Fürbitten und Dankgebete (die wir gern auch für unsere Besucher vortragen oder von Ihnen vortragen lassen)

21:10 - 21:35

Kleines Mitsingkonzert (Taizégesänge und anderes, lassen Sie sich überraschen)

21:35 - 21:50

Texte zu unserem Abend-Motto "Nehmt das Licht und gebt es weiter" (Lesung)

21:50 - 22:00

Orgelmusik, Karl Hermann Wilhelm Piutti, aus Opus 9

22:00 - 22:10

Fürbitten und Dankgebete (die wir gern auch für unsere Besucher vortragen oder von Ihnen vortragen lassen)

22:10 - 22:30

Kleines Mitsingkonzert (Taizégesänge und anderes, lassen Sie sich überraschen)

22:30 - 22:45

Chormusik und Texte zum Ausklang des Pfingstsonntags

22:45 - 23:00

"Gegangen ist das Sonnenlicht", Lieder zum Abend und zur Nacht

Wir gehen in die Nacht und tragen das Licht in die Welt hinaus

18:00 - 23:00

Den ganzen Abend lang bieten wir Ihnen außerdem an...

... kleine Snacks und Getränke in unserem Kirchencafe
... zwanglose Gespräche mit Christen
... Informationen über die Neuapostolische Kirche (weltweit, in Berlin und über unsere Gemeinde)
... auf Wunsch vertrauliche Seelsorgegespräche
... die Möglichkeit zur Besichtigung unseres 1930 errichteten Kirchengebäudes

(evangelisch)
Breitscheidplatz 1
10789 Berlin
Anfahrt: 
S+U Zoologischer Garten
geöffnet ab
10:00
13:00 - 13:30

Orgelführung
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

16:00 - 16:40

Führung: Gedenkhalle, Alter Turm und Neue Kirche
Treffpunkt: in der Gedenkhalle

17:00 - 17:30

Führung Alter Turm: Einblicke in die Ruine
Treffpunkt: in der Gedenkhalle

18:00 - 19:00

Sonntagsproviele - Abendmahlsgottesdienst der Cityseelsorge
Neue Kirche

18:00 - 18:30

Führung Alter Turm: Einblicke in die Ruine
Treffpunkt: in der Gedenkhalle

19:00 - 19:30

Führung Alter Turm: Einblicke in die Ruine
Treffpunkt: in der Gedenkhalle

19:30 - 19:50

Geheimgang in der Kirche entdecken
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

20:00 - 20:40

Führung: Gedenkhalle, Alter Turm und Neue Kirche
Treffpunkt: in der Gedenkhalle

20:00 - 20:20

Geheimgang in der Kirche entdecken
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

20:30 - 20:50

Geheimgang in der Kirche entdecken
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

21:00 - 21:30

Orgelführung: Abendliche Orgel-Erkundung
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

21:00 - 21:40

Führung: Gedenkhalle, Alter Turm und Neue Kirche
Treffpunkt: in der Gedenkhalle

21:00 - 21:20

Geheimgang in der Kirche entdecken
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

21:30 - 21:50

Geheimgang in der Kirche entdecken
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

22:00 - 22:40

Führung: Gedenkhalle, Alter Turm und Neue Kirche
Treffpunkt: in der Gedenkhalle

22:00 - 22:20

Geheimgang in der Kirche entdecken
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

22:30 - 22:50

Geheimgang in der Kirche entdecken
Treffpunkt: am Aufgang zur Orgelempore

(ökumenisch / konfessionsübergreifend)
Heckerdamm 226-232
13627 Berlin
Anfahrt: 
U7 Jakob-Kaiser-Platz
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Kirchräume über Rampe bzw. Fahrstuhl erreichbar
geöffnet ab
15:00
15:00 - 18:00

Schon vor der Nacht:
Wir laden ein auf einen Weg durch unser Labyrinth in unser „Offenes Kloster“, in das Haus der Stille des Karmelitinnenklosters und in den Klosterladen zu Begegnung, Meditativem Tanz. An allen Stationen sind Schwestern bereit zum Gespräch.
(Maria Regina Martyrum, Heckerdamm 230/232)

18:00 - 18:45

Ökumenisches Pfingstliches Abendlob in der Krypta der kath. Gedenkkirche Maria Regina Martyrum mit dem alten klösterlichen Brauch, Pfingstgaben zu ziehen.
(Maria Regina Martyrum, Heckerdamm 230/232)

16:00 - 22:00

Möglichkeit zur Besichtigung der Gedenkkirche Plötzensee mit dem "Plötzenseer Totentanzes" von Alfred Hrdlicka und der Ausstellung "Christliche Zeugnisse aus dem Widerstand" (außer von 18:00-18:45 Uhr).
(Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226)

16:30

Führung "Der Plötzenseer Totentanz" von Alfred Hrdlicka.
(Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226)

19:00

Führung "Der Plötzenseer Totentanz" von Alfred Hrdlicka.
(Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226)

20:00 - 20:45

Plötzenseer Nachtgebet zum Gedenken an die Märtyrer der Nazi-Herrschaft. Predigt: Prof. Christoph Markschies
(Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226)

(römisch-katholisch)
Witzlebenstr. 30
14057 Berlin
Anfahrt: 
U2 Sophie-Charlotte-Platz, S41/S42 Messe Nord/ICC, X34, M49 Amtsgerichtsplatz, S Charlottenburg
Angaben zur Barrierefreiheit: 
Barrierefreiheit: ebenerdig, auch WC, rollstuhlfahrergeeignet
geöffnet ab
17:30
19:00 - 23:30

18:00 Uhr: Eucharistiefeier zu Pfingsten
19:00 - 22:30 Uhr: Offene Kirche - Begegnung - Gespräch,
Kirchenführung
Öffnung der großen Tore (je nach Wetter),
halbstündlich Lesung; Orgelmusik, kleiner Chor
Architektur-Talk, Snack an der Glocke,
23:00 Uhr: kleine Andacht
23:15 Uhr: Ausklang: Nachtlied on Top (wetterbedingt)